Berufsqualifizierung

Berufsqualifizierung

Die Altkönigschule hat es sich zum Ziel gesetzt, die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulzweige durch ein umfassendes, fächerübergreifendes Angebot auf die Wahl und die Ausübung ihres künftigen Berufes vorzubereiten. Damit wird die Verordnung zur Berufsorientierung (VOBO) des Hessischen Kultusministeriums umgesetzt. Den Lernenden soll ermöglicht werden, ihre Kompetenzen zu reflektieren, gezielt zu erweitern und am Ende ihrer Schullaufbahn eine ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechende Berufs- bzw. Studienwahl zu treffen.

AnsprechpartnerIn für die Berufsorientierung im Gymnasialzweig ist Frau Alexandra Reiß, für das Sozialpraktikum Frau Andrea Schmidt und für die Berufsorientierung im Haupt- und Realschulzweig Herr Christian Müller.

Gymnasialzweig

Eine detaillierte Übersicht über alle Angebote und Maßnahmen zur Berufsqualifizierung im Gymnasialzweig an der Altkönigschule bietet das entsprechende Curriculum.

Im Folgenden finden Sie weitergehende Informationen zu einzelnen wichtigen Bausteinen der Berufsorientierung.

Betriebspraktikum, Jahrgangsstufe 9

Durch das zweiwöchige Betriebspraktikum, das um den Halbjahreswechsel herum stattfindet, sollen die Schülerinnen und Schüler exemplarische Einsichten in das Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftsleben erhalten, eigene Erfahrungen in der betrieblichen Praxis machen sowie Gespräche mit Betriebsangehörigen führen, um wichtige Erkenntnisse für ihre berufliche Orientierung zu erhalten, einen Einblick in Arbeitstechniken im gewählten Berufsfeld erhalten und sich mit typischen Arbeitsabläufen vertraut machen, schulisch vermittelte Kenntnisse und Fertigkeiten in der Praxis anwenden und an der Realität messen, die Berufs- und Arbeitswelt am spezifischen Arbeitsplatz erfahren, Kenntnisse über die Realität der Berufsausübung im betrieblichen Sozialgefüge erwerben, für die berufliche und die schulische Ausbildung stärker motiviert werden und Erfahrungen sammeln, um Orientierungen auf traditionell geschlechtsspezifisch besetzte Berufe aufzulösen.

Die Termine für das Betriebspraktikum in diesem und im nächsten Schuljahr sind:

  • 31.01.2022 – 11.02.2022
  • 30.01.2023 – 10.02.2023

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen und Formulare zum Praktikum:

Das Regierungspräsidium Darmstadt, Standort Frankfurt, ist als Arbeitsschutzbehörde auch für den Jugendarbeitsschutz und die Schülerbetriebspraktika zuständig. In der letzten Zeit wurden zum Thema „Schülerbetriebspraktikum“ mehrere Flyer mit wichtigen Informationen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration erarbeitet, die Sie hier herunterladen können:

Berufsinformationsabend, Q1 und Q3

Der diesjährige Berufsinformationsabend findet am 23.11.2021 statt.

Zum Berufsinformationsabend werden ehemalige SchülerInnen der Altkönigschule, Eltern, ReferentInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen von Universitäten sowie Unternehmen aus Kronberg und Umkreis eingeladen. Sie stellen sich, ihren Beruf bzw. ihr Unternehmen vor.

Vortragsreihe „Wege ins Management“, Q1 und Q2

Mitglieder und Bekannte des Rotary Club Kronberg stellen den SchülerInnen ihre Karrieren und Lebensläufe vor und sprechen dabei neben Ausbildung und Studium auch weitere Themen wie etwa Gap Year und Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.

Eine Terminübersicht für das Schuljahr 2021/2022 finden Sie hier.

Sozialpraktikum, E2

Da es in diesem Schuljahr keine E-Phase an der Altkönigschule gibt, findet kein Sozialpraktikum statt.

Haupt- und Realschulzweig

Die Betriebspraktika im H/R-Zweig finden im Schuljahr 2021/2022 vom

7H: 07.02.2022 – 11.02.2022
8H: 13.12.2021 – 17.02.2022 (BZL Lauterbach), 24.01.2022 – 11.02.2022
9H: 25.10.2021 – 29.10.2021, danach jeden Donnerstag bis zu den Osterferien
9R: 24.01.2022 – 11.02.2022

Formulare zum Praktikum:

Kompo 7 – Lernen als persönliche Erfahrung mit individuellen Stärken

KomPo7 unterstützt die beginnende Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern als Bestandteil ihrer Lebensplanung und hilft ihnen, sich selbst auf neue Weise kennenzulernen. Untrennbar mit der Kompetenzfeststellung verbunden ist die Förderung der Berufswahl- und Ausbildungsreife.

Girls go technic Berufsinformationstag

Die Mädchen der 8. Jahrgangsstufe des Haupt- und Realschulzweiges erhalten die Gelegenheit, sich über technische Berufe zu informieren und auch Praxistest unter Anleitungen von Vertretern des Girls go technic Bündnisses zu machen. Die Unternehmen mit technischem Schwerpunkt möchten Mädchen für Praktika, Ausbildung oder ein duales Studium begeistern.

Die Kooperationspartner der Allkönigschule in Zusammenarbeit mit der Stadt Kronberg sind P&G, das Amt für Bodenmanagement sowie das IT-Unternehmen Palm-Backhaus, Flemming Dentallabor.

Auch für die Gruppe der Jungen werden Angebote zur Information über Berufe organisiert, die nicht nur von Frauen ausgeübt werden können. Als Partner konnten folgende Einrichtungen gewonnen werden: Kettler La Roche Schule mit der Ausbildung zum Erzieher, Rotes Kreuz Kronberg  Ausbildung zum Notfallsanitäter, Altenpfleger, Altenpflegehelfer.

 

© 2015 Altkönigschule Kronberg. All rights reserved.