Geschichte

Das Fach Geschichte wird an der Altkönigschule Kronberg in den Jahrgangsstufen 6, 8, 9  und 10 sowie in der Einführungsphase mit jeweils zwei Wochenstunden unterrichtet. Als obligatorisches Fach in der Sekundarstufe II erfolgt der Unterricht in der Qualifikationsphase in Grund- oder Leistungskursen und umfasst drei beziehungsweise fünf Stunden pro Woche.

Anknüpfend an den Sachkundeunterricht in der Grundschule ist es das Ziel des Geschichtsunterrichts, bei den Schülerinnen und Schülern die Entwicklung eines reflektierten Zeit- und Geschichtsbewusstseins zu fördern und ihnen die „Pforte für den analytischen Blick in die Vergangenheit“ zu öffnen. Persönliche Erfahrungen aus der alltäglichen Lebenswelt sowie dem familiären Umfeld der Lernenden sollen im Unterricht aufgegriffen und bewusst gemacht werden. Im Zentrum steht dabei stets die Frage, was wir heutzutage aus der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft lernen können.

Überfachliche Kompetenzen – wie die personale-, soziale- und Methodenkompetenz – sollen im Geschichtsunterricht neben den fachspezifischen Kernkompetenzen – wie der Wahrnehmungs-, Analyse-, Urteils-, und Orientierungskompetenz – besonders gefördert werden. Indem sich die Schülerinnen und Schüler fragend an bestimmte Ereignisse in der Geschichte wenden, erwerben sie vertiefende Einblicke in geschichtliche Zusammenhänge und Probleme und lernen auf diese Weise, das eigene Leben in geschichtlichen Dimensionen zu sehen respektive zu deuten. Ferner wird im Geschichtsunterricht den Lernenden die Fertigkeit im Umgang mit historischen Materialien, verschiedenen Quellengattungen sowie fachspezifischer Methoden vermittelt.

Um das Fach lebensnah und anschaulich zu gestalten, ist es ein besonderes Anliegen der Fachschaft Geschichte, auch handlungsorientierte Projekte, Zeitzeugengespräche sowie die Besuche außerschulischer Lernorte in die Unterrichtskonzeption mit einzubinden. So gibt es in der sechsten Klasse beispielsweise eine Papyruswerkstatt oder die Möglichkeit römische Mosaike nachzubauen. Zudem finden immer wieder Exkursionen zu Originalschauplätzen sowie Besuche themenbezogener Ausstellungen statt. Genannt seien beispielsweise Besuche der Kronberger Burg, des Römerkastells Saalburg, des Frankfurter Doms beziehungsweise der Paulskirche. In der Sekundarstufe II wird zudem in Kooperation mit der Fachschaft Politik und Wirtschaft eine Studienfahrt nach Berlin angeboten, wo wir unter anderem den Deutschen Bundestag, das Historische Museum, das ehemalige Stasiuntersuchungsgefängnis Hohenschönhausen, die Topographie des Terrors und das Holocaust Mahnmal besuchen.

Besonders geschichtsinteressierte Schülerinnen und Schüler können darüber hinaus an der Kreisau AG teilnehmen oder im Rahmen des alle zwei Jahre stattfindenden Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten auf „Spurensuche“ gehen.

 

© 2015 Altkönigschule Kronberg. All rights reserved.